Moncler Jacken zum Verkauf


Gründer Réné Ramillion gründete Moncler 1952 im französischen Alpendorf von Monastier-de-Clermont und fertigte eine einfache Reihe von Zelten, Schlafsäcken und Steppjacken zum Schutz der Arbeiter vor Kälte. Mountaineer Lionel Terray entdeckte das Schutzpotenzial der Jacken in rauen Klimazonen und die Marke verwandelte sich in einen Performance-Outfitter für Skifahrer und Bergsteiger. Das französische Alpinski-Team bei den Olympischen Winterspielen 1968 in Grenoble wurde zum Vorläufer des Moncler-Modells. Moncler Jacken zum Verkauf 

 Heute ist Moncler eine globale Lifestyle-Marke, die man sowohl auf den Bergen als auch in den Straßen der Stadt sehen kann. Unter Präsident und Kreativdirektor Remo Ruffini entwickelt er weiterhin urbane und maskuline Styles aus gesteppten Daunenjacken, Westen, Parkas, Strickaccessoires und Signature-Poloshirts.

Das französisch-italienische Label Moncler kooperiert mit dem britischen Fotografen Dan Holdsworth für eine Capsule-Kollektion bestehend aus klassischen Daunenjacken, Schneehosen, Stiefeln und Taschen. Der in der bergigen Landschaft Islands gezeigte Druck war Teil der Ausstellung von Dan Holdsworth, die das Schrumpfen von Gletschern illustrierte.

Die Blackout Bryce Jacke und die Neiges Jacke bestehen aus Moncler's Daunenmischung, die innen mit einer Nylonhülle zur Isolierung und mit Metalllogo auf dem Ärmel versehen ist. Made in Italy und bereit für die Piste, ist die Kollektion jetzt von Moncler Flagship-Stores und ausgewählten Einzelhändlern wie End erhältlich.Damen Moncler Jacken Verkauf

Add a comment